Über uns

Willkommen in der „Villa Vielfalt“

Onlineprojekt für Respekt, Akzeptanz und Solidarität

Der Arbeiter-Samariter-Bund NRW, der Paritätische Gesamtverband und der Lesben- und Schwulenverband Deutschland laden gemeinsam in die „Villa Vielfalt“ ein. Das Online-Projekt tritt die Nachfolge der „Virtual Pride Parade 2021“ an, die im vergangenen Jahr breite und positive Resonanz erfahren hat.

Die Verbände zeigen mit der gemeinsamen Aktion Flagge für Vielfalt, Respekt, Akzeptanz und Solidarität und stellen viele Informationen aus dem queeren Spektrum zur Verfügung. Zudem möchten die Organisationen mit der Aktion die Aufmerksamkeit auf den Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transfeindlichkeit (IDAHOBIT) am 17. Mai 2022, den Deutschen-Diversity-Tag am 31. Mai 2022 und die Christopher-Street-Day-Demonstrationen von Frühsommer bis Herbst 2022 richten, die landauf und landab stattfinden werden.

Besucher*innen können auf der Homepage der „Villa Vielfalt“ insgesamt 40 Zimmer „besuchen“, die von Organisationen aus dem Vielfaltsspektrum „bewohnt“ werden. Zudem werden Projekte vorgestellt und Infos zu Vielfaltsthemen bereitgestellt. Mit einem Klick auf die bunten Fenster der „Villa Vielfalt“ öffnen sich Pop-up-Menüs, über die Texte, Bildergalerien und Filme abgerufen werden können.

Arbeiter-Samariter-Bund NRW, Paritätischer Gesamtverband und Lesben- und Schwulenverband wünschen viel Spaß – aber auch nachdenkliche Momente – bei einem Rundgang durch die „Villa Vielfalt“.

Übersicht Teilnehmende, Projekt und Infos

Startseite